Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Bootshausputz

Bild
Einladung zum Bootshausputz

Kanu Club Wildshut Am 10. November 2018um 10:00 Im Bootshaus am Höllerersee
Liebe Mitglieder,




Wir bringen unser Bootshaus wieder auf Vordermann,
Ich bitte alle Mitglieder besonders auch Mitglieder mit Booten im Bootshaus, am Samstagvormittag um 10:00 Uhr beim Bootshaus zu sein und sein/ihr Kajak in Ordnung zu bringen und mitzuhelfen das gesamte Areal und die beiden Häuser zu reinigen und wieder alles in Ordnung zu bringen.
Nach dem Saubermachen gibt`s für alle a Jausn und a Bier!

Bitte um rege Teilnahme!

Vielen Dank!
Euer Vorstand!

Abpaddeln 2018

Herbstwanderung mit Franz, Sonntag 13:00

Bild
Hallo liebe KCW Mitglieder und Paddelfreunde,

Auch besonders schön für Fotografen!

am Sonntag den 21. Oktober wandern wir in unserer Heimat, der Franz G. zeigt uns einen wunderschönen Wanderweg in der Nähe von Tarsdorf und um den Huckingersee den "Filzweg"

Der Franz kennt sich als Vogelfreund in diesem Gebiet sehr gut aus und wird alle ca. 2 Stunden durch den Filzweg führen und sicher viele Erklärungen dazu abgeben.


Also mitkommen, Treffpunkt am Sonntag um 13:00 beim Bootshaus am Höllerersee.



Bild
29. SeptemberAbpaddeln Am Samstag den 29.09.2018 fahren wir unser offizielles Abpaddeln!

Bei dem wir auch möglichst NICHTPADDLER einladen würden, vielleicht für Fotos und Filmaufnahmen. Eventuell wird auch die Loferschlucht gefahren! (Kameras hätte wir genug)

Wir treffen uns um 10:00 Uhr beim Bootshaus, laden alles auf und fahren
gemeinsam zur Saalach nach Lofer / Au.

Wir setzen in Au in die Saalach ein, von dort fahren wir mit den Booten bis
zur Grenzbrücke nach Unken.

Ein weiterer Einstieg ist nach der größeren Schwierigkeit in Au, auch in
Reith möglich.
Dann geht’s zur Brücke nach Unken und weiter bis zur neuen
Grenzbrücke, wo wir wieder mit Jause und Getränken von Rosi und Franz
versorgt werden.
Dazu wird der KCW einladen ;-)
Danach treffen wir uns alle im Bootshaus zum Grillen, und feiern noch ein wenig den schwindenden Sommer  ;-(




Garmisch - Fronleichnam 2018

Bild
Die üblichen Verdächtigen, Erwin, Klaus u. ich hatten auch heuer wieder unsere Tour in Raum Garmisch geplant. Bei Traumwetter kommen wir am frühen Nachmittag nach einer kleinen Autopanne am Rissbach an. Schnell umgezogen, nimmt uns der Bach bei gutem Wasserstand in recht flotter Strömung mit. Eine Wohltat, das eiskalte, glasklare, türkise Wasser. Bald taucht auch schon die erste "Stelle",das Straßen S auf. Als Probierhansel kerzle ich senkrecht, weil herausgefordert, aus dem Verschneiderloch. Akrobat schööön. Nach einigen schönen Passagen kommen wir zu den schrägen Rippen, die ultimative Fotostelle. Eine 4er Stelle, aus unzähligen Fahrten kennen wir die Linie, aber so mancher hat die Spur  hier schon versemmelt und ist gekentert. Nachdem alles in der Kamera ist, lassen wir uns wieder von der schnellen Strömung mitnehmen. Nach einer recht turbulenten, wunderschönen  Niedrigklamm kommen wir am Ausstieg an. Nach einem obligaten Bachbier pendeln wir aus und machen uns auf dem …
Ticino & Piemonte 17-25.MaiAusflug in die Schweiz und nach Bella Italia

Mitte Mai hatten Raphi und Ich einen Ausflug ins Tessin und ins benachbarte Piemont geplant.
Bis zur Abfahrt am Donnerstag ist die Anzahl der Freunde die mitfuhren stetig gewachsen und so waren wir am Schluss 7 Leute die sich auf den Weg in Tessin, genauer gesagt ins Valle Verzasca, machten. Die mehr als siebenstündige Fahrt war auch ein Abenteuer (Merke: spätnachts sollte man schon in Österreich die Schweizer Vignette kaufen) und irgendwann gegen halb 5 Uhr morgens fanden wir uns in Lavertezzo ein, wo Moritz und Anna schon eine Zeit lang schlafend warteten. Nur Hannes und Andre waren noch nicht da, aber auch nicht erreichbar - haben wohl irgendwo eine Pause eingelegt. (War ein Irrtum wie sich später herausstellte).
Also wurde 500m weiter ein vorübergehendes Lager aufgebaut und nach einem Bier ruhten auch wir uns etwas aus.
Tag 1: Welcome to Verzasca Valley
Nicht viel geschlafen aber dennoch motiviert machten R…
Königseeache am Pfingstsonntag, mit dabei waren, Rita, die uns diese schönen aufnahmen machte. Katrin mit Ihrer ersten Fahrt in einen Kajak, im Duotoppo mit Sigi.Yasmin, Adi und Chris, Klaus und Erich und der Luki, der das erste mal auf der Königseeache war.
Super wars!!

Wildalpen 04-2018

Bild
Bei traumhaftem Wetter treffen wir uns -Erwin,Klaus Gerti und ich- mit den Widis Chris u. Adelheid in Wildalpen. Erste Fahrt vom Campingplatz bis Erzhalden 15km WW 2 herrliches grünes Wasser- einmal wieder was anderes.

2.  Tag am Lassing bei gerade noch fahrbarem glasklaren Wasser.
 Anfang der Gefällstufen, danach wird es anstrengend steil verblockt. Vom Kernstück leider kein Bild, man hat ohnehin alle Hände voll zu tun. Aber herrliche Passagen mit WW 3-4 nur 5-10 cm mehr Wasser wäre ideal gewesen, so aber haben wir es einfach erzwungen.







Ausgang des Kernstückes







 Am 3. Tag wieder auf der Salza, von Fachwerk bis Stausee. Herrliche Schwälle in der Konglomeratschlucht. 20km WW 2-3 wohl der schönste Abschnitt der Salza. Von den Widis haben wir uns schon vorher verabschiedet, sie sind ja halbe "Wüdoima"und sind die Salza wohl schon dutzende male gefahren.

Ausgang der Konglomeratschlucht dann aber leider 3km "rinnender See" dafür braucht man aber nicht die Boote zur Str…

Am Gimmbach 04-2018

Bild
Beim wöchentl. Seetraining wird eine Fahrt zum Gimbach  vereinbahrt. Erwin u. Klaus sind verhindert, so treffe ich mich mit unseren Sturzbachspezialisten Steff u. Raph beim Ausstieg am Gimbach. Sie haben mit ihrer Clique dort genächtigt u. sind gerade beim Frühstück. Umgezogen schultern wir die Boote u. machen uns auf den Weg über 100Hm zum 2km entfernten Einstieg. Nach einigen 100 m sehen wir die "einfachen" Schlusskaskaden, ein Bild für Götter! Langsam dämmert mir, was mich erwartet, wenn das die einfachen Passagen sein sollen! Ziemlich geschlaucht rasten wir einige male, den Bach kann man jetzt nicht mehr einsehen. Das unterschiedliche Rauschen weiß ich aber nach 45 Jahren paddeln sehr wohl zu deuten und es macht sich eine gewisse Unbehaglichkeit breit...   




    Endlich am Einstieg angekommen, die Hälfte der Körner schon verbraucht, sehen wir den Einstiegsabfall. Ich male mir eine Linie aus und Steff u. Raph machens vor, souverän , sieht easy aus. Auch ich stürze mic…

Einstieg am Lassing / Nähe Wildalpen (Foto Erwin)

Bild

Saalach Teufelssteg , letztes Jahr!

Fahrt letztes Jahr auf der Saalach, im Boot, Sigi, Michi,  Sepp, Erwin; Kamera, Franz D.

Saalach Lofer. Michi mit dem Slalomboot beim Training für den Dolo-mann!

Bild